Mrz 29 2009

Tag 7 Missor – Nador

Autor: 15:01 Kategorie: 6 - Tuareg 2009

Moin Moin

hier erstmal nur ein Nachtrag zum Fahrtag 6:

Platzierungen für die „Unwettertour“   Uli = Platz 22 und Torsten ebenfalls Platz 22. Einige Wertungsprüfungen sind aufgrund der Wetterlage abgesagt worden.

In der Gesamtauswertung nach 6 Fahrtagen liegt Uli auf Platz 110 und Torsten auf Platz 97 von 136 gestarteten Motorradfahrern!

Ich hoffe die Wetterlage hat sich gebessert und die letzte Etappe in Marokko macht nochmal so richtig Spaß!

So, die letzte Etappe in Marokko ist erfolgreich beendet und der Rallyetross befindet sich auf der Fähre. Die vergangene Nacht war sehr unruhig, da in dem Hotel ein großes Matratzenlager aufgebaut wurde und die Schlafqualität wohl doch etwas darunter gelitten hat. Die heutige Etappe führte viel über Straßenabschnitte und einige sehr schöne Offroadanteile. Heute ging es auch nicht um Extremzeiten und so konnte tatsächlich die Landschaft und Route mal genossen werden und Fotos geschossen werden.

Morgen wird es dann noch eine kleine Navigationsetappe in Spanien geben und natürlich die Siegerehrung am Abend.

Maike

1 Kommentar

1 Kommentar zu “Tag 7 Missor – Nador”

  1. Stefanon 29 Mrz 2009 at 15:38

    was für ein Wetter!
    Das dürfte wohl bis jetzt eine der schwierigsten Tuaregs der letzten Jahre sein. Den beiden Moppedrittern noch viel Spaß und Erfolg auf den letzten Kilometern!

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu schreiben.