Mrz 12 2010

Nu sinse wech … Die Tuareg 2010 hat begonnen.

Da blutet mein Herz schon ganz schön … Die Tuareg 2010 ist on Tour.
Am Mittwoch abend hat mich Tina von den Rallyeladies noch mal angerufen, daß es am Donnerstag per Flieger Richtung Mojacar losgeht. Ihr Fahrzeug, in diesem Jahr auch ein Cherokee bewegt sich zeitgleich mit dem Truck dorthin.

Ich werde von Tina ständig mit neuesten Informationen und auch Bildern per MMS versorgt und werde diese Informationen auf deren Homepage aktuell veröffentlichen … Die Rallyeladies

Die erste MMS hat mich gestern schon erreicht … nicht gerade aufbauend für mich im kalten Deutschland:
„16 Grad, Sonne, Wind, gut gelandet“ … das zugehörige Bild gibts im Bericht bei den Rallyeladies.

Auch Sabine wird in diesem Jahr mit dabei sein … in der Orga. Auch von ihr habe ich gestern schon eine SMS bekommen, die allerdings nicht ganz so nett war 😉 und bei mir alte Wunden aufgerissen hat.
Sie schreibt: “ Huhu wir sind grad an der Stelle wo Guido mit der Rallye abgeschlossen hat letztes Jahr“

Na warte Sabine, komm du mal nach hause 👿

2 Kommentare

2 Kommentare zu “Nu sinse wech … Die Tuareg 2010 hat begonnen.”

  1. Maikeon 12 Mrz 2010 at 19:53

    Hallo Guido,
    nun schreibst Du auch mal einen Blog als zu Hause gebliebener!
    Schade, aber vielleicht bist Du ja im nächsten Jahr wieder dabei.
    Auch ich berichte wieder für Uli und Torsten unter: http://nordenduro.sitebob.com/
    Herzliche Grüße
    Maike

  2. Stefanon 15 Mrz 2010 at 18:31

    Marathonrallye.com berichtet auch …

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu schreiben.